Umgebung

Auf der Insel Rügen und in der näheren Umgebung unserer Ferienhäuser gibt es viel zu entdecken. Unsere Feriendomizile in Traumlage sind ein idealer Ausgangspunkt für erlebnisreiche Ausflüge in die Umgebung.

Ausflugstipps und Sehenswürdigkeiten auf Rügen

  • Besuch im Meereskundemuseum in Stralsund, alles was Sie über das Meer und ihre Bewohner wissen wollen, erfahren Sie hier.
  • Fahrten mit dem Rasenden Roland, mit dem Charme der alten Dampfeisenbahn können Sie entspannt zwischen den Seebädern reisen.
  • Um die Insel Rügen von Seeseite aus kennenzulernen, sollten Sie unbedingt eine Schiffstour mitmachen. Von den Seebrücken der Seebäder Göhren, Sellin und Binz aus werden die schönsten Schiffsrouten angeboten. An der Selliner Seebrücke haben Sie die Möglichkeit, die Ostsee in einer Tauchglocke unter Wasser kennenzulernen.
  • Besuchen Sie den Nationalpark Jasmund, den kleinsten Nationalpark Deutschlands, aber bestimmt einer der schönsten - und entdecken Sie die kleinen Sensationen, die das Nationalpark- Zentrum Königsstuhl Ihnen bietet. Auch die berühmten Wissower Klinken sollten Sie sich nicht entgehen lassen, vielleicht in Verbindung mit einem Ausflug in die Hafenstadt Sassnitz, dessen Hafen die längste Außenmole Europas hat.
  • Auch ein Rundflug über Rügen ist möglich: Vom Flugplatz Güttin aus wird gestartet und Sie erleben Rügen aus der Vogelperspektive mit seiner unvergleichlichen Bodden – und Küstenlandschaft.
  • Auch ein Besuch am Kap Arkona mit seinen Leuchttürmen ist ein Ausflug wert. Neben der historischen Bedeutung der Leuchttürme können Sie auch einen Marineführungsbunker kennenlernen. Wer die benachbarte Insel Hiddensee besuchen will, kann von Schaprode oder Wiek aus per Schiff zur Insel Hiddensee fahren.
  • Speziell für Kinder wird der Freizeit –und Miniaturenpark in Gingst empfohlen. Dort kann man bedeutende Bauten im Miniaturstil bestaunen und gleichzeitig viele Spiel –und Spaßattraktionen erleben.
  • In Bergen gibt es einen Kletterwald und eine Rodelbahn am Rugardturm, die jedes Kinderherz höher schlagen lassen. Bei nicht ganz so tollem Wetter bietet sich das Inselparadies in Sellin an, in dem man 365 Tage im Jahr seinen Badespaß erleben kann. Oder Sie unternehmen einen Ausflug in die Pirateninsel nach Putbus, einem schönen großen Indoorspielplatz für Jungen und Mädchen bis 12 Jahre geeignet. Neben dem Parkplatz vor der Pirateninsel steht übrigens ein Haus auf dem Dach und innen sind die Möbel alle falschherum aufgestellt. Auch hier lohnt sich ein Besuch!

 

Sehenswerte Ausflugsziele auf Rügen und in der Umgebung

  • Jagdschloss Granitz (38 Meter hoher Turm mit fantastischem Blick auf die Insel)
  • Bergen mit Rugardturm und Kletterpark und größter Inselrodelbahn
  • Kreidefelsen und Wissower Klinken, Jasmunder Nationalpark, Sassnitz
  • Großsteingräber in Lancken Granitz, in den Sommermonaten die Ralswieker
  • Störtebeker- Festspiele, Theater in der weißen Stadt Putbus, Kap Arkona als nördlichste Spitze Rügens mit seinen Leuchttürmen
  • Seebäder Binz,und Sellin mit Seebrücken
  • Insel Hiddensee
  • Hanse – und Hafenstadt Stralsund mit seinem weltweit einmaligem Meeresmuseum


Kultur und Sehenswertes

Besuch in den Mönchguter Museen Heimatmuseum in Göhren, Museumshof, das Rookhus, Motorsegler Luise in Göhren, Pfarrwitwenhaus in Groß Zicker, während der Saison finden Lesungen und Kleinkunstabende statt, Fischereimuseum in Baabe, Schulmuseum in Middelhagen mit Teilnahme auch für Kinder an einer historischen Schulstunde, Fest der Mönchguter Trachten.

Ruhe und Beschaulichkeit

Kirchen in Groß Zicker, Middelhagen und Göhren, Backsteinbauten aus dem 14. und 15. Jahrhundert, Kirchenkonzerte nach Veranstaltungsplan.

Aktiv und gut gelaunt

Reiterhof in Alt Reddevitz, Selliner Wasserwelt, dampfbetriebene Schmalspurbahn „Rasender Roland“; Segeltörn, Schiffsfahrten, Strandwanderungen.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema Freizeitgestaltung auf Rügen.

Natursehenswürdigkeiten
Kap Arkona
Seebad Binz
Ausflug nach Stralsund
Auf nach Hiddensee
Jagdschloss Granitz
Seebrücke Sellin